Thüringer Bartzwerg
Thüringer Bartzwerg
Kreisverband Südhannover
Kreisverband Südhannover

Wir gedenken unsere langjährigen Zuchtfreunde

Karl Quast

Der Rassegeflügelzuchtverein Göttingen Grone muss Abschied nehmen von unserem Ehrenmitglied Karl Quast.

Zuchtfreund Quast verstarb am 18.07. und wurde im Mai 84 Jahre alt.

Obwohl Karl erst seit 10 Jahren unserem Verein angehörte, bewies er züchterisches Geschick und ein gutes Auge, indem er im Jahre 2012 der erfolgreichste Züchter in unserem Verein war.

Er züchtete mit viel Leidenschaft Westfälische Totleger in silber und gold, sowie Zwerg New Hamphire goldbraun, die er auf Orts und Kreisebene erfolgreich ausstellte.

Mit ihm verlieren wir einen engagierten Züchter.

Der RGZV Göttingen Grone wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Tochter.

 

Siegfried Machemehl (1.Vorsitzender RGZV Göttingen Grone)

Gerhard Jahn 

 Am 6. Juli 2009 verstarb nach langer, schwerer Krankheit unser Ehrenvorsitzender Gerhard Jahn. Er war seit 47 Jahren aktiver  Rassegeflügelzüchter im GZV Osterode am Harz. Mit 10 Jahren erwarb er sich bereits fundierte Kenntnisse über Tauben, Hühner und anderes Rassegeflügel. Zuchtfreund Jahn war mit seinen Tieren auf allen Ebenen der deutschen Rassegeflügelzucht erfolgreich und teilte sein Wissen und die Freude am Hobby mit allen Gleichgesinnten.1974 legte er die PR Prüfung ab und wurde nur wenig später zum SR für Welsumer und Zwerg Welsumer berufen. In der Organisation hat er hervorragende Leistungen erbracht. 1967 wurde er Mitglied im RGZV Hannover. Im GZV Osterode war er von 1963 bis 1978 Kassenwart sowie Schriftführer, und 1. Vorsitzender von 1981 bis 2000.

Im Jahr 2001 wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Zfr. Jahn war seit 1993 Geschäftsführer vom Bez. Sachsen – Anhalt des SV Modeneser – Züchter. Mitglied im Südharzer Taubenclub und im SV der Welsumer und Zw. Welsumer Züchter.
Im KV Südhannover war er bis 1976 KVJO. 2. KV Vorsitzender von 1994 – 1996, von 1996 – 2007 1. KV Vorsitzender danach 2. Vorsitzender. Im März 2009 wurde er zum Ehrenvorsitzenden des KV Südhannover ernannt. Zahlreiche Auszeichnungen und Würdigungen geben Zeugnis von einen erfolgreichen und anerkannten Wirken für das Hobby Rassegeflügelzucht ab. Unter Anderem wurde ihm 1992 die Ehrennadel des BDRG in Gold verliehen. 1998 wurde er zum Meister der Hannoverschen Rassegeflügelzucht ernannt und war somit Träger der goldenen Feder. 

Seit 2004 war er im Besitz der silbernen Nadel des SV Modeneser Bezirk Sachsen – Anhalts.

Erich Meister

Bereits am 31.März 2013 verstarb unser Ehrenmitglied und alter Zuchtfreund Erich Meister im Alter von 87 Jahren. Zuchtfreund Meister war seit 1990 Mitglied im RGZV Göttingen Grone.

Die Ehrenmitgliedschaft im KV Südhannover wurde ihm 2002 zugesprochen. Er war im SV der Texaner und züchtete diese mit Erfolg auf Orts und Kreisebene.

Als die beiden Vorsitzenden ihm im Jahre 2011 die Bronze, sowie die silberne Nadel des RGZV, sowie im Jahre 2012 die silberne Nadel des LV Hannover in seinen neuen Wohnsitz im Altenzentrum Saathoffplatz überbrachten, konnten wir ihm eine große Freude bereiten.

Der RGZV Göttingen Grone verliert mit ihm einen alten, hilfsbereiten Züchter und wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Für uns bleibt er immer der „ kleine Meister “

 

Siegfried Machemehl

(1.Vorsitzender RGZV Göttingen Grone)

Edeltraud Weidemann

 Die Rassegeflügelorganisation muss tief bewegt Abschied von seinem Mitglied Frau Edeltraud Weidemann nehmen, die am 13.10.2012 im Alter von 84 Jahren verstarb.

Frau Weidemann wurde am 14. Juli 1928 in Erfurt/Thüringen geboren und lebte seit 1954 in der Drei-Flüsse-Stadt Hannoversch Münden. Sie war verheiratet mit dem Landesverbandsjugendobmann des LV Hannovers Herr Wilhelm Weidemann. Seit 1968 war sie Mitglied in der Organisation u. a. in den Ortsvereinen GZV Einbeck, GZV Hannoversch Münden, RGZV Göttingen-Grone und GZV Hannover. Ebenso gehörte Sie seit 1974 dem Sonderverein zur Erhaltung der Thüringer Barthühner und Thüringer Zwerg-Barthühner e.V. an und war als Ehrenmitglied organisiert. Die Thüringer Barthühner in schwarz züchtete Sie bis 1997 mit großen Erfolgen auf Lokal-, Regional- und Bundesschauen. Sie wurde 1988 mit der silbernen Ehrennadel vom SV ausgezeichnet.

Sie war für den Kreisverband Südhannover als Schriftführerin über 20 Jahre von 1974 bis 1999 aktiv. Für die Jugend im Kreisverband hatte Sie das Amt der Schriftführerin von 1990 bis 2010 und das der Jugendkassenleiterin von 1990 bis 2012 inne. Vor allem im Bereich der Jugend hatte Sie sich besonders auch in der Ausstellungsarbeit große Verdienste erworben.

Für diesen unermüdlichen Einsatz wurde sie mit der silbernen und goldenen LV und Bundesnadel geehrt und ist seit 1996 Trägerin der Goldenen Feder des Landesverbandes und Ehrenmitglied im Landesverband.

Die Zuchtfreunde im SV und im Orts- und Kreisverband verlieren mit Edeltraud Weidemann eine über die Region bekannte Grande Dame der Rassegeflügelzucht.

LV Hannover; KV Südhannover; GZV Hannover, GZV HannMünden, RGZV Gö-Grone, GZV Einbeck, SV zur Erhaltung der Thüringer Brathühner und Zwerg-Brathühner e.V.

Willi Papenberg

Am 24.12. 2012 verstarb unser Zuchtfreund Willi Papenberg im Kreise seiner Familie im Alter von 82 Jahren. Er war seit 54 Jahren organisierter Rassegeflügelzüchter im GZV Einbeck. Im Ortsverein engagierte er sich über viele Jahre als Zuchtwart; Ausstellungsleiter, 2. Vorsitzender und 1. Vorsitzender. Für sein Engagement wurde er 1994 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Vereinschronik zum 100 jährigen Bestehen des GZV Einbeck 1996 wurde von ihm geschrieben.

Er verfasste Fachvorträge über die Rassegeflügelzucht und trug sie in gekonnter Weise vor. Er war ein profunder Kenner von Wilhelm Busch, den er oft und gerne zitierte. Zuchtfreund Willi Papenberg war seit dem 1.4.1960 im den SV der weißen Zwerg – Wyandotten aktiv. Unter anderem organisierter er das  Sommertreffen 1989 in Seesen. Im Jahr 1971 wurde ihm die silberne und 1985 die goldenen Ehrennadel des SV verliehen und 2005 wurde er zum Ehrenmitglied im SV ernannt. Er war immer ein gern gesehener Gast auf den Veranstaltungen der Rassegeflügelzucht.  

Willi war als ruhiger und sachlicher Zuchtfreund immer ansprechbar. ZahlreicheAuszeichnungen und Würdigungen geben Zeugnis von einem erfolgreichen undanerkannten Wirken für das Hobby Rassegeflügelzucht. Unter anderen wurde ihm die silberne und goldene BDRG Nadel verliehen. 1994 wurde er zum Meisterder Hannoverschen Rassegeflügelzucht ernannt und war träger der goldenen Feder. Im Jahr 2005 wurde er zum Ehrenmitglied im KV Südhannover ernannt. Die Zuchtfreunde im SV und im Orts- und Kreisverband verlieren mit Willi Papenberg, der mit seinen pädagogischen Fähigkeiten und dem rezitieren von Wilhelm Busch, einen ausgleichenden Ratgeber und Freund.

 

Unsere große Anteilnahme gehört seiner Frau, sowie seiner ganzen Familie.

 

LV Hannover

KV Südhannover

SV Zwerg - Wyandotten weiß

GZV Einbeck

Helmut Wedemeyer

Am 3. September 2009 verstarb nach langer, schwerer Krankheit unser Ehrenvorsitzender Helmut Wedemeyer im Alter von 85 Jahren.

Seit seiner Jugend war er mit Rassegeflügel verbunden. Er züchtete mit großem Erfolg über 35 Jahre weiße Barnevelder, später gelbe Orpington, Bielefelder Kennhühner, danach goldhalsige deutsche Zwerghühner. Leider musste er aus gesundheitlichen Gründen, die Zucht aufgeben. 

In der Organisation hat Helmut Wedemeyer hervorragende Leistungen vollbracht. 1942 wurde er Mitglied im GZV Hildesheim und 1952 im GZV Osterode am Harz. Im GZV Osterode war er 26 Jahre lang 1. Vorsitzender. Dem GZV Hannover gehörte er seit 1978 an. Das Ehrengericht des LV Hannover hat Zuchtfreund Wedemeyer mit viel Sachverstand geleitet. Im KV Südhannover war er 2. Vorsitzender von 1969 bis 1987 und 1. Vorsitzender von 1987 bis 1994. 

Mit viel Fachwissen war Helmut Wedemeyer Koordinator zwischen dem LV Hannover und dem Verband für Wirtschaftsgeflügel in Niedersachsen. Für seine Umfangreiche Tätigkeit im LV Hannover und KV Südhannover wurde Helmut Wedemeyer 1967 mit der Ehrennadel des BDRG in silber, sowie 1979 in gold und 1974 mit der goldenen Feder des LV Hannover ausgezeichnet. Helmut Wedemeyer war Ehrenvorsitzender im KV Südhannover, sowie im GZV Osterode und wurde 1995 zum Bundesehrenmeister ernannt. 

Wir haben einen erfolgreichen und vorbildlichen Zuchtfreund verloren, der uns in guter Erinnerung bleiben wird.Helmut Wedemeyer

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisverband Südhannover